Geschichte(n) eines Schreiberlings: Papyrusexperimente – Zwischenbericht

Ich habe heute mal ein neues Bild von den Papyrusstücken aufgenommen. Es ist leider nicht besonders gut geworden, aber ich glaube man erkennt, dass es sich verfärbt hat.
Es sieht ein bisschen aus wie nasses Stroh. Es ist ziemlich weich und wesentlich elastischer als vorher. Ich denke, dass ich spätestens am Wochenende versuchen werde einen weiteren Schritt in der Verarbeitung zu testen. Ich bin noch immer sehr gespannt, ob es überhaupt funktionieren kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s