Das Duell – vierter Zwischenstand

Okay, ich gebe zu, dass ich verdammt unregelmäßig Fortschritte zeige. Dennoch ist es heute wieder soweit. Ich habe mehr geschrieben als bisher 😉
Wie der Zufall wollte, hat mein Laptop heute richtige Probleme gemacht. Also musste ich ihn komplett formatieren, neu aufziehen – ich denke diesen „Spaß“ kennen die meisten…

Das Beitragsbild sollte meine Reaktion einigermaßen verdeutlichen… Es waren übrigens über 120 Updates nötig…

Nun gut. Also habe ich mal wieder Heft und Füller gezückt und geschrieben, geschrieben, geschrieben. Das Heft ist nun schon mehr als zur Hälfte gefüllt.

Heute habe ich 923 Wörter geschrieben und komme somit auf einen Zwischenstand von 3135 Wörtern!

Über 3000 Wörter, ist das nicht klasse? Langsam glaube ich auch daran, dass ich das Heft füllen werde. Und noch eines und noch eines. So lange, bis alles erzählt ist, was zu dieser Geschichte erzählt werden will.

Übrigens frage ich mich inzwischen, ob Schreiberlinge der Vergangenheit, wie zum Beispiel meine Zofia, auch ständig Tinte an den Fingern hatten – oder ob ich mich einfach nur zu dumm anstelle…

Wie ich höre hat mein werter Konkurrent ebenfalls etwas vorzuweisen. Dass du es nur weißt, Erik Huyoff, ich bin schneller, da kannst du noch so sprinten. 😉 Nein? Dann beweis es! 😀

Advertisements

Ein Kommentar zu “Das Duell – vierter Zwischenstand

  1. Hat dies auf Wunderwaldverlag rebloggt und kommentierte:
    Sobald es auf die Zielgerade geht, werde ich mir die Kehle heißerschrei… äh, die Finger wundschreiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s