Geschichte(n) eines Schreiberlings – Papyrusexperimente: Das Ende

Ich hatte es ja schon befürchtet aber nun ist es Gewissheit: Mein Experiment ist gescheitert. Ich konnte mich nicht ausreichend darum kümmern und der Papyrus sah zunehmend schlechter aus. Ich hätte ihn euch ja gern gezeigt, aber ich hatte ihn ja bei meiner Mutter. Betonung liegt auf „hatte“ – der ist nämlich vor ein paar Tagen in den Müll gewandert. Nun gut. Falls ich es irgendwann noch einmal versuche, werde ich ihn kürzer einweichen – aber momentan steht mir der Sinn nicht danach. Schade. Stattdessen werde ich mal ein wenig recherchieren und euch demnächst (also vermutlich in ein paar Wochen) darüber informieren, wie Papyrus denn nun tatsächlich hergestellt wurde – und selten noch wird.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Geschichte(n) eines Schreiberlings – Papyrusexperimente: Das Ende

  1. […] Das Papier war früher auch schlechter und da mein Papyrusexperiment ja leider gescheitert ist… Laut meiner Oma hatte man früher ein Papier, das noch schlechter war, als Zeitungspapier […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s