Das Duell – Überschreibung der Mittellinie

Ich habe tatsächlich über die Hälfte der Zielwortzahl! Mein letzter Zwischenstand ist ja schon ein Weilchen her, ich habe auch einige Tage gar nichts geschrieben (vor allem nicht von Hand), aber dann ging es wieder vorwärts. Ich bin inzwischen bei 16.439 Wörtern.

Zu dem letzten Gesamtstand kamen hinzu:

06.09.: 342 Wörter

08.09.: 262 Wörter

12.09.: 779 Wörter

13.09. 2596 Wörter

Das bedeutet außerdem, dass ich meinen Tagesrekord wieder schlagen konnte. Find ich gut. Natürlich bin ich auch immer noch in Führung – langsam wird das langweilig. Aber weniger schreiben ist auch keine Option 😉

Aber zumindest hat Erik Huyoff angekündigt, dass es morgen auf seinem Blog einen neuen Beitrag zum Duell geben wird. Da bin ich ja mal gespannt!

Ich habe nun mehr als 2 1/2 Hefte gefüllt. Allerdings gibt es nun eine Planänderung. Statt 6 Heften gelten nun 5 Hefte als Ziel. Das sechste werde ich für Einschübe brauchen. Ich muss an einem Handlungsstrang etwas ändern, wegen der schon erwähnten Problemchen mit der Uhrzeit. Deshalb muss ein Kapitel zu zwei Kapiteln werden und ein anderes oder zwei müssen dazu. Passt schon. Manchmal klappt eben nicht alles so, wie man sich das ursprünglich dachte. Leider.

Advertisements

2 Kommentare zu “Das Duell – Überschreibung der Mittellinie

  1. Hat dies auf Wunderwaldverlag rebloggt und kommentierte:
    Ich mag solche Selbstversuche, auch wenn ich froh bin, dass nicht ich den Griffel schwingen muss – zugucken bzw. mitlesen ist einfacher!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s