Apfeltaschen mit Quark-Öl-Teig

Was eine herrliche Idee, ich glaube das muss ich auch mal versuchen!

cahama

comp_CR_IMG_0667_Apfeltaschen_QuarkÖlTeig

Bisher haben wir Apfeltaschen meist mit Hefeteig gemacht. Also  wurde es mal Zeit für einen anderen Teig 🙂
Ich kann nur sagen: „der Versuch hat sich gelohnt“ 🙂

Zutaten

Teig:

  • 600 g Mehl
  • 300 g Quark
  • 200 g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 110 ml Milch
  • 90 ml Öl

Füllung:

  • 700 g Äpfel, wir: Champagner-Renette *)
  • 1/2 TL Zimt
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 – 4 EL Zucker

Zusätzlich:

  • 1 Ei
  • 2 EL Puderzucker

*) Champagner-Renetten sind sehr „weiche“ Äpfel, die beim Backen sehr schnell „zerfallen“. Wer eine andere/festere Apfelsorte verwendet, sollte die Äpfel/Apfelstücke etwas vorkochen, damit sie nach dem Backen schön weich sind. Dazu die Äpfel, wie unten beschrieben, würfeln und mit etwas Apfelsaft so lange kochen, bis sie beginnen weich zu werden. Vor der Weiterverarbeitung abkühlen lassen.

Zubereitung:

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln; Zucker, Zimt und Vanillezucker dazu geben und verrühren.

Ursprünglichen Post anzeigen 149 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s