Theater

Gestern war ich mit einer Freundin im Hagener Theater. Entführung aus dem Serail. (Wer das nicht kennt: Es ist eine Oper. Mozart.)

Ich gehe ja selten ins Theater, wenn, dann aber meist nach Hagen und fast immer mit dieser Freundin. Und das nicht unbedingt nur wegen des Angebotes, des Preises oder so.

Der eigentliche Grund ist, dass wir da immer im Parkhaus gegenüber parken können und dann nur ein paar Treppen hoch und über die Straße müssen. Somit kein weiter Weg für mich, das schaffe ich irgendwie, auch wenn die Treppen mit Schmerzen schwierig sind. Außerdem gibt es ein paar Sitzplätze, die anders sind. Normalerweise hat man ja solche „Klappsitze“, wenn man im Theater ist. Da kann ich meist nicht schmerzfrei drin sitzen, das ist dann schon schlecht. In Hagen gibt es aber auch ein paar Stühle/Sessel, auf denen man ganz gut sitzen kann. Da fehlt dann zwar immer ein Stück der Bühne im Sichtfeld, aber dafür sieht man auch Ausschnitte dessen, was sich im Orchestergraben abspielt, das ist auch ganz interessant und viel verpasst man auch nicht, weil es nur eine Ecke der Bühne betrifft und Vieles sich ja doch in der Mitte abspielt. 😉 Die Toiletten sind auch nicht weit – also ziemlich perfekt, wir haben ja keine horrenden Ansprüche. 😀

Das Thema war, wie so oft, die Liebe.

Anfangs war ich ein wenig genervt, wenn schon mit Edding auf eine Wand geschrieben wird, spricht es ja doch für eine moderne Fassung und die liegen mir meist weniger. In diesem Fall war das aber gar nicht so schlimm, vieles wirkte gar nicht so übermäßig „zeitlich angepasst“. Ein hübscher „goldener Käfig“, in dem große Mengen roter Rosen lagen – manche wirkten frischer, andere halb vertrocknet etc – ich mag solche „Liebe zum Detail“ ja gern.

Die Musik war gut – ich meine: Mozart. Mozart. Mozart. Muss man mehr schreiben?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Theater

  1. Hat dies auf Nekos Geschichtenkörbchen rebloggt und kommentierte:
    Theater gehört ja zu den bildenden Künsten…. oder so 🐾🐱

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s