Turbolektorat Nachlese: Falsche Übersetzungen

Das „macht“ Sinn, because it makes sense! ~ „Denglische“ Dummheiten ~

Wunderwaldverlag

Es sind die Kleinigkeiten, die einen guten Text ausmachen. Damit eure Texte künftig auch positiv auffallen, habe ich ein paar Punkte zusammengestellt, die mir während des Turbolektorats aufgefallen sind.

Falsche Übersetzungen aus dem Englischen
Hier könnte eine lange Liste stehen, die sich aus allen mir jemals begegneten, falsch übersetzten Idiomen besteht. Ich nenne aber nur die häufigsten und vertraue darauf, dass der werte Leser dieses Posts sein Auge künftig länger auf geschriebenen Worten ruhen lässt, um diese scheinbar richtigen Wendungen zu erkennen:

Denglisch

Mehr dazu, wie man richtig gute Bücher macht, gibt’s hier:  Tipps & Tipps für die Buchproduktion

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s