Der Kampf mit Excel, Word und Worten – Teil 2

Ich habe ja nicht mehr an ein Gelingen meines Messe-Ersatz-Planes geglaubt, aber der Sonntag war tatsächlich recht erfolgreich.

Die erste Kurzgeschichte wurde nochmal überarbeitet und langsam fallen mir keine Fehler mehr auf. Sehr gut.

Die zweite Kurzgeschichte ist auch fast fertig, es fehlen noch zwei Stellen, u.a. weil mir ein Fehler aufgefallen ist und ich nun schauen muss, wie ich den möglichst elegant ausbügeln kann, ohne, dass ich die gesamte Story umkrempeln muss.

Es sind keine Dateien mehr verloren gegangen, ein Windowsupdate hat mich dennoch geärgert, weil es mich am Weitermachen hinderte.

Excel und ich, wir kommen langsam besser klar. Es steht inzwischen mehr als 6x so viel drin, wie noch am Samstag. Und ich musste nur 4 Mal !!! die Tabelle reparieren. Das ist ein großer Fortschritt. 😀

Und der Kampf mit den Worten als solches? Tja, den muss ein Autor wohl ständig führen. Aber ich glaube: Gestern habe ich gewonnen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Der Kampf mit Excel, Word und Worten – Teil 2

  1. Neko sagt:

    *schmunzelt* Tja mein lieber Kai. Ich fürchte nur das Excel und Word eher unschuldig an den Miseren sind *kichert frech* 🐾🐱

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s