Vom Suchen und Nichtfinden

Das, was ich suche zu finden, wäre schön. Klappt nur leider mal wieder nicht. Da will man etwas wissen und sucht und sucht und sucht und sucht, hat das Gefühl sich durch tausende von Seiten zu wühlen (egal ob Papier oder Internet) und was passiert? Nix! Manchmal frage ich mich, ob ich nur zu blöd bin, oder ob es das, was ich suche nicht gibt. Vielleicht habe ich auch nur zu höhe Ansprüche. Oder die falschen Prioritäten. Vielleicht sind es vollkommen unwichtige Dinge. Aber ich kann es einfach nicht leiden, wenn ich etwas nicht weiß – oder es das, was ich gern hätte, nicht gibt. Wenn mein Plan nicht aufgeht – oder ich auch nur denke, dass er das nicht tut, weil ich keine Anhaltspunkte dafür finde, wie realistisch etwas ist.

Wenn jemand verstanden hat, was ich meine, dann Hut ab! Ich finde das nämlich gerade ziemlich wirr. Aber wirr fühle ich mich auch. Buchstaben tanzen vor mir hin und her, in meinem Kopf drehen sich Wörter in Wirbeln umher. Und ich hab es einfach satt. Warum suche ich überhaupt? Warum will ich finden? Warum lasse ich es nicht einfach sein? Ja, wenn ich das wüsste….

Vielleicht ist mein Ehrgeiz einfach zu groß? Vielleicht will ich keine Alternative suchen? Vielleicht will ich einfach, dass es so ist, wie ich es gern hätte? Vielleicht bin ich aber auch einfach nur stur und lasse wieder den Widder raushängen, auch wenn ich eigentlich kein großer Fan von Sternzeichentheorien bin. Der Dickkopf passt in der Tat zu mir. Ich bin zwar häufig unsicher und unentschlossen, aber wenn ich mich dann entschließe etwas zu tun, dann ziehe ich es auch durch, irgendwie. Komme, was da wolle. Egal wie groß die Kopfschmerzen am Ende sind.

Ich suche dann mal weiter…. 😉

Advertisements

6 Kommentare zu “Vom Suchen und Nichtfinden

  1. Neko sagt:

    Also ich kann dich gut verstehen. Mitunter ein Grund warum ich schreibe (zwar mehr oder weniger erfolglos, aber das wird noch) 🐾🐱

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s