Endlich mal wieder was Aufregendes :D

Ich war heute im Konzert und zwar in Dortmund im Konzerthaus. Da gab es „The World famous Glenn Miller Orchestra“ mit „The History of Big Bands“. War bereits das zweite Mal, letztes Jahr im Herbst auch.

Es war schön, aber auch sehr anstrengend und viel zu laufen (zumindest kommt mir das so vor. Gut möglich, dass es für die Meisten wesentlich harmloser ist 😉 ) weil wir natürlich keine teuren Karten genommen haben. Hoch ging es mit dem Aufzug, oben musste ich dann „einmal ummen Pudding rum“, dann 4 Stufen und schon saß ich. Blöd war, dass die Toiletten eine Etage höher (oder auch tiefer) und auf der anderen Seite waren. Da musste ich dann die Treppe hoch – und das ist nicht so einfach für mich, je nach Stufenhöhe geht das nämlich nur seitwärts.

Das Konzert war wirklich gut, wir haben nicht alles gesehen, aber das ist nicht so schlimm, Hauptsache man hört gut. Es war unterhaltsam war es und ein schönes Programm gab es auch. Alles in allem ein toller Abend. Besonders schön finde ich, dass es mindestens zwei Stellen gibt, an denen Rollstuhlfahrer sitzen können, das freut mich immer, ist ja auch nicht selbstverständlich. Das Personal dort ist auch nett.

Leider war nach dem Konzert nichts mit Aufzug fahren. Hat nämlich ziemlich lange gedauert bei den ganzen Menschen, die damit fahren wollten, und stehen ist gleichzusetzen mit Schmerzen, die habe ich beim Gehen zwar auch, aber das ist anders, vergeht schneller wieder. Also eben krabbenartig die Treppe runter. 😉 Ich mag es nicht, wenn ich Leuten im Weg bin oder zu langsam für sie gehe. Die haben es ja immer alle furchtbar eilig. Das Resultat ist dann, dass ich mich beeile, mich schneller bewege, als gut wäre. Mehr Schmerzen habe. Aber gut, lieber das, als dass am Ende noch jemand böse reagiert, das mag ich nämlich gar nicht. Und ein schlechtes Gewissen haben, weil ich jemanden störe, mag ich auch nicht besonders gern. Eine Treppe war allerdings ziemlich angenehm, mit ganz flachen Stufen, die waren selbst für mich nicht so ein Problem.

Leider sind meine Stöcke kaputt, die federn ganz blöd. Musste also ersatzweise andere nehmen, die vorher neu einstellen usw., aber davon habe ich mir den Abend auch nicht kaputtmachen lassen. Wäre ja viel zu schade. 😉

Advertisements

8 Kommentare zu “Endlich mal wieder was Aufregendes :D

  1. Darf ich fragen, wozu Du Stöcke brauchst? Ich wusste das noch nicht. Guten Morgen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s