Autorenprojekt Karpatenbogen: Projektstart

Gespannt bin ich auch – und nebenbei mal wieder am Recherchieren…

Wunderwaldverlag

Rumänien ist ein Thema, das sich dem Autor nicht auf den ersten Blick erschließt: Man muss recherchieren, nachdenken, mit Leuten Kontakt aufnehmen, die sich auskennen oder dort gelebt haben. Die Autoren, die sich an den Ausschreibungen „Gong net än den Bäsch“ und „Lasst es euch schmecken!“ beteiligt haben und deren Geschichten ausgewählt wurden, haben sehr schöne Texte aus ihrem teilweise neuen Wissen gezaubert. Aber für ein Buch war die Textmenge schlicht und ergreifend zu gering.

Was tun? Man nutze die Gunst der Stunde und baue daraus ein Autorenprojekt, in dem es vor allem darum geht, nach der Textarbeit das Handwerk des „Buchmachens“ zu beleuchten: Wie setzt man eine Seite? Was sollte man bei der Wahl der Schriftart beachten? Welche Kriterien sind beim (Selbst-)Lektorat wichtig? Mit welchen Kniffen kann man ein Cover ansprechend gestalten? Welche Verkaufsplattformen eignen sich für welchen Text? Und reicht es vielleicht auch, zum nächsten Copyshop zu gehen?

Ursprünglichen Post anzeigen 121 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s