Aus der Traum vom Reisen!

Okay, der Titel ist vielleicht ein wenig überdramatisiert, aber schlimm finde ich es schon. Ich werde nicht zur Leipziger Buchmesse fahren können. Meine Lösungsmöglichkeiten sind dahin. Ich hatte ja gebeten, dass jemand aus der Familie mit mir hinfährt, aber daraus wird nichts. Zusätzlich zu allem anderen Stress kommt nun jemand aus der Familie mit hoher Wahrscheinlichkeit Ende Februar oder Anfang März ins Krankenhaus. Das ist dann natürlich wichtiger als die Fahrt zur Buchmesse.

Wenn man dann noch bedenkt, dass pro Fahrtstrecke etwa 4 bis 4,5 Stunden anfallen (und das ohne Stau!), ist logisch, dass es der falsche Zeitpunkt ist. Selbst wenn man dann nur 2 Stunden auf der Messe bliebe (was für mich schnell laufen bedeutet, das ja kaum möglich ist und wenn bereut wird), ist man 10 Stunden oder mehr unterwegs. Von den Kosten für so ein oberkurzes Vergnügen mal abgesehen.

Bleibt wohl nur die Hoffnung, dass sich meine gesundheitlichen Probleme bis zum Herbst nicht verschlechtern und ich wieder nach Frankfurt fahren kann. Auch wenn das trotzdem bedeutet, dass ich den Wunderwaldverlagsstand und Frau Stadelmann verpasse 😦

(Beim Verlag ohneohren ist es nicht ganz so schlimm, den Stand konnte ich ja bei der BuCon schon besuchen.)

Bleibt zu hoffen, dass das mit den Fotos klappt und man zumindest sieht, was man verpasst. 😉

Advertisements

Kiwi-Marmelade – kalt gerührt

Das sieht soooo lecker aus!

cahama

comp_CR_IMG_2844_Kiwimarmelade_kaltgerührt Die Kiwi-Ernte im letzten Jahr war recht gut. Jetzt, Mitte Januar, beginnen die Kiwi-Früchte im kühlen Keller zu reifen. Um die reifen Kiwis nur „zu essen“, sind es einfach zu viele. Also müssen alternative Verwendungsmöglichkeiten her. Diese Marmelade ist eine sehr leckere „Verwendungsmöglichkeit“ Diese Marmelade kann man auch sehr gut als Fruchtpüree zu Desserts verwenden!Zutaten:

  • 500 g Kiwi
  • 500 g Gelierzucker (Gelierzucker 2:1 o. ä. ist hierfür nicht geeignet!)
  • 1 Bio-Limette, alternativ: Bio-Zitrone

Zubereitung: Kiwis schälen, längs vierteln und in 5 mm Stücke schneiden. Von der Bio-Limette 1 TL Schale mit einer feinen Reibe abreiben und anschl. den Saft auspressen. Kiwis mit dem Gelierzucker, dem Schalenabrieb und dem Saft der Limette mischen. comp_CR_CIMG8711_Kiwimarmelade_kaltgerührt Bei Zimmertemperatur abgedeckt 1 bis 2 Stunden durchziehen lassen. Die Kiwis in einen Mixer geben und auf kleiner Stufe so lange pürieren, bis sich der Zucker aufgelöst und eine cremige Masse gebildet hat (~10 Min.). Wer Konfitüre…

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter